Location Intelligence sollte ein Teil der Digitalisierungsoffensive jedes Unternehmens sein. Denn nur damit ist es möglich, Business- und Kundenanalysen räumlich durchzuführen und dadurch Ihre Marktsituation und Hoffnungsgebiete klar erkennen zu können.

Location Intelligence - Vorteile der räumlichen Analysemethode

Vorteile von Location Intelligence für Unternehmen

  • Räumliche Analysen zeigen Zusammenhänge, die ansonsten verborgen bleiben
  • Ergebnisse durch die Visualisierung auf Landkarten intuitiv verstehen
  • Objektive Entscheidungen schneller treffen
  • Mehrwert aus Daten unterschiedlicher Quellen generieren

Was ist Location Intelligence?

Location Intelligence ist eine software-gestützte Methode zur Datenanalyse und Visualisierung von Daten auf der Landkarte. Im Gegensatz zu anderen Analysemethoden bezieht Location den Faktor Raum mit ein. Daraus lassen sich Erkenntnisse aus Standortdaten, Kundenadressen, Bewegungsdaten, Gebieten und anderen Geodaten ableiten, die ohne die räumliche Analyse nicht sichtbar wären. Mit Location Intelligence sammeln Unternehmen Daten, reichern diese an und analysieren sie nicht nur inhaltlich, sondern auch geografisch. Um Location Intelligence-Analysen zu erstellen, benötigen Unternehmen eine GIS-Software. Diese gibt es als Desktop- (Desktop-GIS) und Online-Variante (WebGIS). Location Intelligence ist dem Geomarketing oder der Spatial Business Intelligence sehr ähnlich.

Warum Location Intelligence?

Durch das Hinzufügen der geografischen Datenebene zu Kundendaten, Marktdaten und Wettbewerbsdaten verstehen Unternehmen das Marktgeschehen besser, erkennen Potenziale und Problemstellen und kommen zu realitätsnahen Vorhersagen. Das unterstützt sie bei einer schnelleren und fundierten Entscheidungsfindung.

GIS-Tools für intelligente, raumbasierte Analysen

Ein GIS (Geografisches Informationssystem) ist der Software-Typ, der Location Intelligence ermöglicht. Ein GIS-System vereint Unternehmensdaten, Marktdaten und Geodaten, analysiert und stellt diese als thematische Landkarte dar. GIS-Systeme sind als Desktop-Version, aber auch als WebGIS im Browser verfügbar. Dabei gilt Desktop-GIS als Experten-Tool. WebGIS-Software hingegen können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ohne Vorkenntnisse von Geoinformatik und lange Einarbeitung bedienen und nutzen.

Daten unterschiedlichen Inhalts und aus mehrerer Quellen vereint in Location Intelligence Software GIS
Bild: Einwohnerdichte, Kunden, Handelsstandorte, Infrastruktur, Kaufkraft, Vertriebsgebiete und mehr. Daten unterschiedlicher Quellen vereint Location Intelligence auf digitalen Landkarten. Unternehmen und Organisationen aus unterschiedlichen Branchen setzen auf Location Intelligence, wenn es um Standortanalysen, Gebietsplanung, Expansion oder predictive Analytics geht.

Wofür nutzen Unternehmen Location Intelligence?

Standortanalyse und Expansion

Standortanalysen

Mit Location Intelligence-Tools prüfen Unternehmen auf Basis Ihrer individuellen Standortfaktoren das Potenzial eines Standortes und dessen Umfeld. Die Ergebnisse helfen, Immobilienangebote und deren Standortqualität ad-hoc zu bewerten.

Filialen bewerten und vergleichen

Scoring-Modelle mit Location Intelligence machen Standorte objektiv vergleichbar. Es werden die relevanten Standortfaktoren normiert und ein Score je Standort erstellt. Dies erlaubt eine Bewertung der Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit der Standorte.

Filialnetze optimieren und restrukturieren

Mit Loction-Intelligence-Analysen wollen Unternehmen ein bestmögliches Filialnetz mit einer optimalen Kunden-Filial-Zuordnung erreichen. Es gilt ein flächendeckendes Netz zu planen, das Kunden einen Einkauf ermöglicht, ohne große Distanzen zu überwinden.

Umsatzprognosen erstellen

Gravitationsanalysen in Location-Intelligence-Tools ermöglichen standortbezogene Umsatzprognosen auf Basis individueller Standort- und Attraktivitätsfaktoren.

Märkte und Kunden analysieren

Marktpotenziale analysieren

Loction Intelligence mit branchenspezifischen Daten zu Marktpotenziale ermöglicht es, Stärken und Schwächen von Standorten und Verkaufsgebieten auf einen Blick zu identifizieren.

Zielgruppen identifizieren

Location Intelligence zeigt Ihnen jene Gebiete, in denen Ihre relevanten Zielgruppen anzutreffen sind. Eine GIS-Software visualisiert und bewertet die Gebiete auf der Landkarte.

Kunden und Umsätze visualisieren

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie verteilen sich meine Kunden und Umsätze?
  • Wie sehen meine regionalen Marktanteile aus?
  • Wo bieten sich zusätzliche Wachstumschancen?

Wettbewerbsanalyse

Die räumliche Analyse der Konkurrenz ist wichtiger Bestandteil jeder Marktbetrachtung. Wettbewerbsanalysen helfen, die eigenen Absatzpotenziale richtig einzuschätzen und regionale Vertriebsaktivitäten erfolgreich zu steuern.

Wenn Sie mehr über Location Intelligence erfahren möchten, informieren wir Sie gerne!

Predictive Analytics und räumliche Prognosen

Eine große Stärke von Location Intelligence sind räumliche Prognosen und damit Predictive Analytics. Auf Basis der Analysen lassen sich räumliche Muster erkennen und daraus Vorhersagen ableiten

Beispiele für Fragestellungen von räumlichen Prognosen sind

Was-wäre-wenn-Szenarien

  • Was passiert, wenn ich nur 3 statt 4 Standorte eröffne?
  • Wie kann ich Standorte ideal in meinem Marktgebiet verteilen, wenn ich 10 neue eröffne?
  • Was passiert, wenn ein Wettbewerber seinen Standort in meinem Einzugsgebiet schließt?

Umsatzprognosen

  • Wie entwickelt sich mein Umsatz, wenn ich an Standort A mein Sortiment um eine Warengruppe erweitere?
  • Wie wirkt sich eine Vergößerung der Verkaufsfläche auf meinen Umsatz aus?
  • Wie stark ist der Effekt der Kannibalisierung, wenn ich im Einzugsgebiet einen zweiten Standort eröffne?
Grafik: Marktdaten für Location Intelligence

Welche Daten braucht man für Location Intelligence?

In Location Intelligence werden:

Dies ist die Basis aller räumlichen Analysen.

Kostenloses Erstgespräch zu Daten & Location Intelleigence? Wir erklären Ihnen, wie es geht und was Sie brauchen.

Ihre Analysen können nur so intelligent sein, wie die Daten, die Sie nutzen

Die Erfahrung zeigt: Sehr viele Unternehmen haben Ihre Daten nicht im Griff. Sie sind von der Datenmenge überfordert und versinken folglich im unsortierten Chaos.

5 häufige Probleme, die Unternehmen in der Praxis mit Daten haben:

  1. Verstreute Daten: Daten werden nicht an einem Ort zentral gesammelt, sondern liegen verstreut in unterschiedlichen Anwendungen (z. B. CRM, BI, Warenlager), lokal bei diversen Mitarbeitern und in unterschiedlichen Dateiformaten, wie Excel oder txt vor.
  2. A weiß nicht, was B tut: Es gibt kein einheitliches Wissen darüber, welche Daten im Unternehmen überhaupt existieren oder bereits erfasst bzw. gekauft werden. Dies führt dazu, dass die gleichen Daten mehrfach gekauft oder erfasst werden, und somit Geld vergeudet wird.
  3. Mangelnde Qualität der eigenen Daten: Meistens sind unternehmenseigene Daten nicht vollständig, veraltet oder falsch (z. B. Tippfehler).
  4. Fehlendes Fach-Know-how: In Bezug auf externe Daten, wie Marktdaten für B2C und Branchendaten für B2B, fehlt oft Know-how zu: WAS brache ich? WO finde ich diese Daten? WIE kann ich die Qualität von Daten bewerten?
  5. Unnötiger Zeitfresser: Dieses fehlenden Wissens hinsichtlich Datenmarkt und Datenprodukte ist für Unternehmen der größte Zeitfresser bei der Umsetzung von Analyse-Projekten. Sie verwenden innerhalb eines Location Intelligence-Projektes ganze 30% ihrer Zeit damit, nur um herauszufinden, welche Daten sie überhaupt brauchen. Weitere 30% gehen dafür drauf, Anbieter zu bewerten und die externen Daten schließlich zu kaufen.

Sparen Sie durch uns Zeit und investieren Sie diese 60% mehr in Analyse und Interpretation der Ergebnisse


Wir "können" Daten und unterstützen Sie anhand Ihrer Vorgaben unkompliziert und beraten Sie kompetent, wenn es um Daten und Location Intelligence geht.

Wir wissen...

  • was Sie wirklich brauchen
  • wo wir diese Daten in bester Qualität und zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und günstigem Lizenzmodell finden
  • haben sehr viele Daten bereits vorliegen und können diese schnell ausliefern
  • Empfehlungen aussprechen, auch bei Nischendaten.


Datenintegration - Location Intelligence

Datenintegration: So kommen Ihre Daten ins Location Intelligence Tool

WIGeoGIS ist Experte für Datenintegration. Wir überführen durch einen automatisierten ETL-Prozess (Extract - Transform - Load) Ihre Daten ins GIS, wo Sie diese für Location Intelligence nutzen können. Eine professionelle Datenintegration hat für Sie mehrere Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Weniger Fehler und weniger Überarbeitung der Daten
  • Aufwertung der Daten
  • Besseres Zusammenspiel zwischen den Software-Systemen

Neugierig geworden? Wir beraten Sie gerne zu Location Intelligence!

Unser Location Intelligence Angebot für Sie

Wir sind seit über 25 Jahren Experten und Software-Entwickler für Location Intelligence, Geo-Analysen und Geomarketing. Über 400 Kunden europaweit nutzen unsere Tools, Daten und Dienstleistungen.

Wir bieten Ihnen:

Location Intelligence braucht Daten, Software und die richtigen Methoden

Unsere Kunden schätzen unser Know-how, die Professionalität und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit unserer Location Intelligence Tools.

Location Intelligence Case Studies

Unsere Kunden setzen auf Location Intelligence und sind damit erfolgreich

Standort von Tipster, WIGeoGIS-Kunde und Nutzer von WIGeoStandort

Standortanalyse beim Wettanbieter Tipster

Wettanbieter müssen sich bei Standorteröffnungen an strenge Abstandsregeln halten. Tipster gelingt das mit Standort-Reports aus WIGeoStandort.

Mehr erfahren
WebGIS Case Study CLAAS: Erntemaschine

Case Study WebGIS: So nutzt CLAAS WIGeoWeb

Potenzialanalyse, Marktanalyse und Territory Management – alles mit einem WebGIS? Ja! CLAAS nutzt seit 2014 ein eigenes WebGIS der WIGeoGIS für viele Fragestellungen.

Mehr erfahren
Case Study Händlernetzplanung STIHL

Standortanalyse: Fallbeispiel STIHL

So nutzt der Hersteller von Motorsägen, Geräten für die Bauwirtschaft sowie Garten- und Landschaftspflege die Standortanalyse-Software WIGeoStandort.

Mehr erfahren
Immotool ANWR WebGIS Erweiterung WIGeoStandort

ANWR GROUP verwaltet Immobilienangebote mit WIGeoStandort

Standortangebote werden zentral mit einer WebGIS-Erweiterung verwaltet. Dies steigert Effizienz und Schnelligkeit am Markt.

Mehr erfahren

Location Intelligence: Kostenloses Erstgespräch vereinbaren!

  • GRATIS Erstgespräch zu Location Intelligence
  • Unverbindlich, ohne weitere Verpflichtungen
  • Per Telefon oder Video-Call

Planen Sie Location Intelligence einzusetzen? Ich unterstütze Sie gerne. Kontaktieren Sie mich!

Wolf GRAF

Geschäftsführender Gesellschafter wg@wigeogis.com
+43 1 7151987 16

* Pflichtfelder - Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen

FAQ

  • Was sind die Vorteile von Location Intelligence bei der Datenanalyse?

    Mit Location Intelligence können Sie unterschiedliche Daten, von Realtime-Daten (z. B. Verkehrsinfos) bis hin zu Soziodemografischen Daten, auf einer Ebene zusammenführen und zueinander in Bezug setzen.

  • Was ist die Grundlage von Location Intelligence?

    Die Grundlage für Location Intelligence sind immer ein GIS-System und digitale Landkarten. Diese sind für die Kernvorteile von Location Intelligence verantwortlich: räumliche Analytik und verständliche Visualisierung von Daten.

  • Worauf muss ich bei der Datenauswahl für Location Intelligence Anwendungen achten?

    Die Grundlage von Location Intelligence sind Daten, die auf digitalen Landkarten nutzbar sind. Es gilt daher zuerst, die richtigen Daten für Ihre Fragestellungen zu definieren. Dann prüfen Sie, ob die Daten den entsprechenden räumlichen Bezug haben. Der letzte Schritt ist die Beschaffung. Die Daten sollten dann in strukturierten Prozessen bereitgestellt werden. Dies verringert den Wartungs- und Pflegeaufwand.

  • Wer nutzt Location Intelligence?

    Unternehmen und öffentliche Organisation nutzen in Planung, Betrieb und Verwaltung Location Intelligence. Beispiele sind die Standortanalyse, Vertriebscontrolling, Planung von Infrastruktur oder Händlernetzen, die Verwaltung und Vermarktung von Immobilien oder die Organisation von Wartung- oder Reparaturaufgaben.

  • Was sind die Voraussetzungen für gute Location Intelligence Analysen?

    Gute Daten, aktuelle Daten, vollständige Daten. Die Daten aus unterschiedlichen Quellen strukturieren wir für Sie ideal, um sie in Location Intelligence Tools (=GIS) optimal einsetzen zu können.

  • Wie wird Location Intelligence im Retail eingesetzt?

    Der Einzelhandel kann Location Intelligence für verschiedene Bereiche nutzen. Die wichtigsten Einsatzgebiete sind Standortauswahl, Standortbewirtschaftung und Netzoptimierung.

  • Lässt sich Location Intelligence mit künstlicher Intelligenz (KI) koppeln?

    Ja, Sie können lernende Systeme in Verbindung mit GIS-Systemen nutzen. Beispiele sind automatisches Systematisieren und Analysieren von Bild- oder Textinformationen im räumlichen Kontext. Zum anderen kann Location Intelligence mit KI zu neuen analytisch-methodischen Ansätzen führen.