Standortanalyse im Einzelhandel mit Geomarketing und GIS

Standortanalysen bieten Einzelhandelsunternehmen die Möglichkeit einen bestehenden oder potenziellen Standort mit unterschiedlichen Faktoren zu bewerten, Facetten zu beleuchten sowie Stärken und Schwächen eines Standortes zu finden. Für all diese Aufgabenstellungen bietet Geomarketing passgenaue Analysen.

Geomarketing liefert das WO, also den Raum, als Basis der Analyse und Betrachtungsweise. Geografische Informationssysteme (kurz GIS) sind die Software, mit denen Analysen erstellt und deren Ergebnisse auf der Landkarte visualisiert werden.

Das beste Beispiel ist WIGeoStandort. Mit dem Tool erstellen Sie smarte Standortanalysen, die objektive Ergebnisse für Ihre Standortentscheidung liefern: Zahlen zu Kannibalisierung, Scoring und Umsatzprognosen. Sie erhalten Input für Category Management, Sortimentsgestaltung und Filialmarketing.

Mit Geomarketing und GIS meistern Sie aktuelle Herausforderungen der Standortwahl und treffen Entscheidungen einfach auf einer fundierten Datengrundlage.

Beratung Standortanalyse Einzelhandel

Unser Angebot für Sie

WIGeoGIS ist Experte für Standortanalysen. Seit fast 30 Jahren beraten wir Unternehmen im Einzelhandel bei Fragestellungen rund um Standortentscheidungen und liefern maßgeschneiderte Software-Produkte für professionelle Standortanalysen. Profitieren Sie von unserem Know-how.

Wir sind für Sie da:

Kundenstimmen

"Die größten Vorteile von WIGeoStandort sind die enorme Zeitersparnis pro Analyse und die schnelle Einarbeitung von Kollegen.“
Bianca Blunck, Projektleiterin Franchaiseverträge hagebau

"Wir sind mit WIGeoStandort sehr zufrieden. Es liefert schnell umfangreiche Informationen sowie gute Ergebnisse und das auf eine einfache Art und Weise. Das Tool ist keine Standardlösung, sondern für uns maßgeschneidert."
Frank Schilling, Leiter Strategische Gebietsentwicklung STIHL

„Der Standort ist im Einzelhandelsgeschäft nach wie vor ein zentraler Schlüsselfaktor für nachhaltigen Erfolg. Durch WIGeoStandort können wir unseren Mitgliedsunternehmen eine sehr professionelle und qualitativ hochwertige Beratung bei Standortfragen bieten.“
Gregor Bernhart, Bereichsleiter Vorstandsstab der ANWR GROUP




Collage aus Screenshots aus Standortanalyse-Tool für den Einzelhandel WIGeoStandort

In 3 Schritten zum Standort-Report

Mit dem Tool WIGeoStandort kann Standortanalyse für Einzelhändler tatsächlich so einfach und schnell sein. Nur 3 Schritte, dann haben Sie einen detaillierten und individuellen Standort-Report im E-Mail-Postfach! Denn WIGeoStandort wurde genau dafür konzipiert!

  1. Standort eingeben
  2. Einzugsgebiet individuell festlegen
  3. Report mit einem Klick erstellen

Fertig! Ein übersichtliches Dokument im Dateiformat Ihrer Wahl liegt wenige Sekunden später im E-Mail-Postfach.

Die 3 wichtigsten Vorteile von Geomarketing für den Einzelhandel

Carsten Mainz über die drei wichtigsten Vorteile von Geomarketing für den Einzelhandel. Mainz ist Geomarketing- und GIS-Erxperte. Er arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Expansion und Standortplanung bei unterschiedlichen Einzelhandelsunternehmen, wie zum Beispiel INTERSPORT. Aktuell ist er für Peek & Cloppenburg tätig.

Testen Sie WIGeoStandort, das Standortanalyse-Tool, GRATIS und unverbindlich! Test endet automatisch.

Standortbewertung

Eine zentrale Aufgabe der Standortanalyse ist die Bewertung von Standorten. Daher eignen sich Geomarketing und GIS ideal. Neben der reinen Beschreibung des Standortes und seines Umfeldes erlauben Geomarketinganalysen Aussagen und Prognosen zur Wirtschaftlichkeit von Standorten aufgrund der regionalen Gegebenheiten. Dies gilt sowohl für bereits existierende als auch für potenziell neue Standorte. Für jeden Standort kann ein individueller Wert errechnet werden, der als Vergleichsgröße zu anderen Standorten dient. Bei der Standortbewertung gilt es folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie lässt sich das Umfeld des Standortes beschreiben?
  • Wie hoch ist das Umsatzpotenzial?
  • Wird das Potenzial optimal ausgeschöpft?
  • Wie erfolgreich ist der Standort bzw. wird er voraussichtlich sein?

Standortfaktoren

Die Beschreibung entscheidungsrelevanter Eigenschaften erfolgt durch die Definition und Analyse von Standortfaktoren. Es gibt „harte“, messbare Größen wie die Verkaufsfläche oder Kaufkraft potenzieller Kunden. Es gibt „weiche“, subjektive Größen, wie das zum Geschäftsmodell des Unternehmens passende Image einer Stadt oder Region. Die Relevanz unterschiedlicher Faktoren im Rahmen der Analysen hängt von den Produkten, den zu adressierenden Zielgruppen sowie den Geschäftsmodellen ab. Regelmäßig spielen folgende Faktoren eine wichtige Rolle:

  • Größe und Potenzial des Einzugsgebiets
  • Kaufkraft im Einzugsgebiet
  • Lage und Erreichbarkeit für Zielgruppe (Fußgänger, öffentlicher Nahverkehr, Auto, Transporter etc.)
  • Spezifisches Standortumfeld und Points of Interests
  • Wettbewerb
  • Verkaufsfläche
  • Höhe der Mietpreise

Methoden zur Standortbewertung

Geomarketing bietet ausgefeilte Methoden zur objektiven und umfassenden Standortbewertung. Jede Methode fokussiert auf einen anderen wichtigen Aspekt, wie die Attraktivität und den zu erwartenden Erfolg eines Standortes, den potenziellen Umsatz oder die Kannibalisierungsgefahr, die von einem Standort für andere eigene Standorte ausgehen könnte. All diese Methoden der Analyse können Sie mit WIGeoStandort nutzen.

Lernen Sie Scoring-, Portfolio-, Kannibalisierungs- und Gravitationsanalysen kennen.

Scoring-Modell

Scoring-Analysen eignen sich hervorragend, um Standorte schnell und übersichtlich zu bewerten. Damit erkennen Sie wie auf einem Schulzeugnis mit einem Blick, welches Potenzial in Ihren Standorten steckt. Denn beim Scoring wird jedem Standort ein Score-Wert, also ein Vergleichswert in Form einer Zahl, zugeordnet. Der Wert entsteht, indem alle Standortfaktoren, die zuvor definiert wurden, in der GIS-Software ermittelt, normiert und pro Standort ein Punktewert berechnet wird. WIGeoStandort liefert Ihnen Berichte basierend auf dem Scoring-Modell. Erfahren Sie mehr über das Scoring-Modell.

Screenshot Scoring für Standortanalysen

Kannibalisierung

Wie nahe ist zu nah? Diese Frage beantworten Kannibalisierungsanalysen. Im Rahmen von Standortanalysen lohnt es sich, den Kannibalisierungseffekt auszuwerten. Dabei wird betrachtet, ob und zu welchem Grad sich Einzugsgebiete von Standorten überlagern. Aus der Überlagerung wird im Anschluss ein Kannibalisierungswert abgeleitet. Die Kannibalisierung von Standorten birgt unternehmerische Risiken, weil ein Standort einem anderen einen Teil des Geschäfts wegnimmt. Kunden, die dort leben oder arbeiten, wo sich die Einzugsgebiete überlappen, müssen sich für eine Filiale entscheiden, wodurch die andere Filiale weniger Umsatz macht. Daher ist die Kenntnis von Kannibialisierungeffekten für eine Standortentscheidung ein wichtiges Kriterium. Auch in WIGeoStandort lässt sich der Kannibalisierungseffekt berechnen.

Screenshot: GIS-Tool zur Berechnung des Kannibalisierungseffektes im Einzelhandel für Standortanalysen

Umsatzprognosen mittels Gravitationsanalyse

Wie anziehend sind bestehende oder geplante Standorte? Die Attraktivität eines Standortes hat maßgeblichen Einfluss auf dessen Umsatzpotenzial. Denn Kunden kaufen hauptsächlich bei denjenigen Standorten ein, die für sie leicht zu erreichen sind, und in denen sie finden, was sie suchen. Eine Gravitationsanalyse berücksichtigt individuell definierte Attraktivitätsfaktoren, die für die Kundenentscheidung wichtig sind. Daraus lassen sich Prognosen ableiten, wie viele Kunden einen Standort besuchen und welcher potenzielle Umsatz zu erwarten ist. Gravitationsanalysen können Sie in WIGeoStandort zum festen Bestandteil Ihrer automatisierten Reports machen. Mehr erfahren über die Gravitationsanalyse.

Screenshot: Gravitationsanalyse für Umsatzprognosen für Einzelhändler

Portfolioanalyse (BCG-Matrix)

Portfolio-Analysen und BCG-Matrix sind ideal, um zwei oder mehrere Faktoren einer Fragestestellung miteinander zu verknüpfen, die Zusammenhänge zu erkennen und daraus Maßnahmen und strategische Entscheidungen abzuleiten. Klassischerweise werden die Performance eines Produktes und sein Potenzial in einer Matrix gegenübergestellt. In der räumlichen Analyse werden nach dem BCG-Prinzip zum Beispiel Einzugsgebiete und Standorte (ganze Filialnetze) analysiert. Jeder Punkt in der Matrix stellt eine Filiale, ein bestehendes Einzugsgebiet oder eine Postleitzahl dar. Für die Performance werden geeignete Daten herangezogen. Aus WIGeoStandort können Sie sich Portfolio-Analysen auf Basis der BCG-Matrix als automatisierten Report ziehen.

Portfolioanalyse für Standortanalysen

Alle Funktionen von WIGeoStandort gratis testen. Holen Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Testzugang!

Wettbewerbsanalysen

Für den Einzelhandel gibt es bei Wettbewerbsanalysen zwei essentielle Themenbereiche. Zum einen die Standortanalyse: Für Expansions- oder Restrukturierungsbestrebungen ist es wichtig zu wissen, wo der Wettbewerb seine Standorte hat und wie erfolgreich die Wettbewerbsstandorte wirtschaften. Dieses Wissen nimmt Einfluss auf Positionierung und Planung der eigenen Standorte. Das zweite Thema betrifft den direkten Wettbewerbsvergleich im Sinne eines Benchmarkings. Hier können Einzelhandelsunternehmen die Leistungen ihrer Standorte denen des Wettbewerbs gegenüberstellen und beispielsweise nach folgenden Kriterien bewerten:

  • Entwicklung der eigenen Gesamt-Umsatzzahlen im Vergleich zu Filialbestand und Marktdurchdringung
  • Umsätze nach Produktsparten und Produkten
  • Anzahl der Kunden

Dadurch können Sie Schwächen und Stärken der einzelnen Standorte erkennen und entsprechende Aktionspläne erarbeiten. Eine Standortanalyse-Software, die auf Geomarketing basiert, erleichtert dabei das Monitoring und Controlling durch voreingestellte Analysen und Reportingfunktionen. Das System stellt die relevanten Indikatoren auf Landkarten dar. Entsprechend der Analyse-Ergebnisse sind die Landkarten zum Beispiel in Ampelfarben eingefärbt und fungieren somit auch als Frühwarnsystem: Auf einen Blick ist klar, wo Handlungsbedarf besteht. Sie können schneller reagieren.

Category Management und Filialgestaltung ausgerichtet auf das Standortumfeld

Je besser ein Filialstandort die Bedürfnisse seines Einzugsgebiets erkennt und abdeckt, umso wirtschaftlich erfolgreicher ist er. Da sich das Standortumfeld aber im steten Wandel befindet, müssen Filialen mit ihrem Angebot flexibel reagieren können. Basis für die optimale Ausrichtung des Sortiments auf das Standortumfeld sind Analysen.

Änderungen im Standortumfeld

Änderungen im Standortumfeld wirken sich auf die Zusammensetzung der potenziellen Kundschaft aus. Beispiele: Eröffnet im Umfeld des Standortes ein Wettbewerber hat dies andere Auswirkungen, wie wenn ein Frequenzbringer seine Filiale gegenüber aufmacht. Eine neue Haltestelle liefert Laufkundschaft. Der Abriss eines Wohnhauses zugunsten der Errrichtung eines Bürogebäudes in der Straße Ihres Standortes bleibt ebenso nicht ohne Folgen. Manchmal pssieren Veränderung des Umfeldes aber nicht so offensichtlich. Dann helfen Marktdaten und Analysen das Standortumfeld zu durchleuchten.

Standortumfeld analysieren

Mit Geomarketing und der Standortanalyse Software WIGeoStandort lässt sich das Standortumfeld optimal untersuchen und monitoren. Die Analysen legen die Struktur des Umfeldes offen und beantworten folgende Fragen:

  • Welche Personengruppen befinden sich im Standortumfeld? Privathaushalte? Büros? Laufkundschaft? Eine Mischung?
  • Welche Altersgruppen frequentieren das Standortumfeld?
  • Welche Kaufkraft herrscht vor?
  • Welche Frequenzbringer liegen im Standortumfeld: Schulen? Ärzte? Sehenswürdigkeiten? Hotels? Welche Einzelhändler? Etc. 
  • Welche Präferenzen im Kaufverhalten zeigt das Umfeld?

Die Antworten auf solche und ähnliche Fragen geben Ihnen wichtige Hinweise für Ihre Standortbewirtschaftung und das Category Management.

Angebot und Sortiment am Standort ideal gestalten

Je präziser die Informationen zu Ihrem Standortumfeld sind, umso besser können Sie das Angebot Ihres Standortes am Umfeld ausrichten. Das betrifft nicht nur das Sortiment, sondern auch die Gestaltung Ihres Standortes und Marketing am Point of Sales. Folgende Aspekte können Sie ideal auf das Umfeld anpassen:

  • Sortiment und Produkte
  • Packungsgrößen
  • Öffnungszeiten
  • Shop-Formate
  • Ladengestaltung
  • Personal (z. B. Sprachkenntnisse)

Analysen mit differenzierten Marktdaten und Geodaten bieten Ihnen die Möglichkeit, das Umfeld Ihrer Standorte im Detail kennenzulernen und Filialen zu gestalten, welche die Bedürfnisse Ihrer Kunden exakt treffen.

Standortanalyse im Einzelhandel: Darstellung eines Einzugsgebietes und zugehörige Altersstruktur
Standortanalyse-Software, die Geodaten und Geomarketing-Methoden heranzieht, zeigt Ihnen alle relevanten Aspekte des Standortumfeldes. Damit Sie Ihre Standorte ideal an Kundenbedürfnissen ausrichten können. 


Diese Unternehmen vertrauen WIGeoGIS

WIGeoGIS ist seit fast 30 Jahren Spezialist für Standortanalysen. Viele Einzelhandelsunternehmen lassen sich von uns beraten oder nutzen Tools und Daten der WIGeoGIS für ihre Standortanalysen. Überzeugen Sie sich selbst.

Strategische Händlernetzplanung bei hagebau

Strategische Händlernetzplanung – Beispiel hagebau

WIGeoStandort, das Geo- und Standortanalyse-Tool, unterstützt bei Immobilienbewertung, Standortentwicklung und Vertriebsgebietsoptimierung

Mehr erfahren
WebGIS Software für Standortanalysen bei der ANWR GROUP

ANWR GROUP nutzt WIGeoStandort

Die Handelskooperation ANWR GROUP erstellt Standortanalysen für den Fachhandel mit WIGeoStandort, der WebGIS Software für Standortanalysen.

Mehr erfahren
DAENISCHES BETTENLAGER setzt auf Geomarketing

DÄNISCHES BETTENLAGER setzt auf Geomarketing in der Expansion

Wer wachsen will, muss Kunden vom Wettbewerb abgreifen. Das glückt nur durch eine perfekte Standortwahl.

Mehr erfahren
Case Study Händlernetzplanung STIHL

Standortanalyse: Fallbeispiel STIHL

So nutzt der Hersteller von Motorsägen, Geräten für die Bauwirtschaft sowie Garten- und Landschaftspflege die Standortanalyse-Software WIGeoStandort.

Mehr erfahren

WIGeoStandort: Einfach Formular ausfüllen und gratis & unverbindlich testen!

  • Unverbindlicher, kostenloser Test
  • Test endet automatisch ohne Kündigung
  • Ein Mitarbeiter erklärt Ihnen im kurzen Webinar das Tool*

Wolf GRAF

Geschäftsführender Gesellschafter wg@wigeogis.com
+43 1 7151987 16

* Pflichtfelder - Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen

* Hinweis zum kostenfreien Testzugang: Es stehen Ihnen Standardregionen in Deutschland oder Österreich mit ausgewählten Daten zur Verfügung. In Deutschland sind es Stadtteile von München und Umland, in Österreich Stadtteile von Wien und Umland. Die Produkte der WIGeoGIS richten sich an Unternehmen, nicht an Privatpersonen. Benötigen Sie eine einmalige Analyse, stellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

FAQ

  • Eignet sich WIGeoStandort auch zur Standortwahl für den Einzelhandel?

    Ja. Mit WIGeoStandort können Sie jeden Standort analysieren, zum Beispiel auch Immobilienangebote. Damit können Sie schnell entscheiden, ob ein Standort generell zu Ihren Anforderungen an Lage und Umfeld eignet. WIGeoStandort ist damit ein Tool für eine fundierte Standortwahl für Einzelhändler.

  • Eignet sich WIGeoStandort auch für Standortanalysen von Lebensmitteleinzelhändlern?

    Ja, natürlich. WIGeoStandort wird von LEH-Filialisten für die Standortanalyse regelmäßig genutzt. 

  • Beinhaltet WIGeoStandort eine Art Standortanalyse Einzelhandel Checkliste?

    WIGeoStandort liefert Ihnen Standortberichte, die alle Standortfaktoren und Informationen umfasst, die Ihnen wichtig sind. Wenn wir WIGeoStandort für Sie individuell konfigurieren, greifen wir auf eine Checkliste mit Punkten zurück, die bei Standortanalysen erfahrungsgemäßig wichtig und regelmäßig erwünscht sind. Neben den Standards an Daten und Analysen wird WIGeoStandort immer an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst.

  • Welche Lösungen bietet WIGeoGIS für die Anforderungen des Einzelhandels?

    Mit WIGeoGIS erhalten Sie Geomarketinganalytik nach Ihrem Bedarf: als Beratung in Form von einmaligen oder wiederkehrenden Analysen, als WebGIS-Lösung oder als Experten-Arbeitsplatz. In jeder Variante erhalten Sie Ergebnisse, Software und Daten, wie von Ihnen benötigt, individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

  • WIGeoGIS verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von Datenpartnern. Wir beraten Sie gerne zu Inhalt und Kosten regionaler oder nationaler Marktdaten und stellen Ihnen diese individuell aufbereitet zur Verfügung. Ihre internen Standortadressen und Wettbewerberdaten können auf einfache Weise mit Hilfe des WIGeoGIS Geocoder in die Projekte integriert werden.