Case Study hagebau - Markt von außen

Case Study im Überblick

Kunde: hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Einsatzbereich: Standort- und Händlernetzentwicklung, Markt- und Potenzialanalyse

Produkte: WIGeoStandort

Ziele: Optimierung des Händlernetzes, umfassende Analysen, Zeitersparnis

Nutzung: 8 User aus den Abteilungen: Strategische Standortentwicklung, Business Intelligence & Analytics, Vertragswesen, Gesellschafterentwicklung

Die hagebau Gruppe zählt zu den 500 bedeutendsten Unternehmen Deutschlands. Zur Kooperation gehören Stand 2021 rund 350 rechtlich selbstständige, mittelständische Baustoffhändler im Fach- und Einzelhandel, die gemeinsam mehr als 1.600 Standorte im In- und Ausland betreiben. Das bringt eine komplexe Händlernetzplanung mit sich. Um Standorte, Gesellschafter und Netz optimal entwickeln zu können, nutzt hagebau die Geo- und Standortanalyse Software WIGeoStandort.


Immer im Fokus: Das Nachfragepotenzial im Umkreis eines Standortes

Das Tool ist in vier Abteilungen im Einsatz. Es unterstützt durch schnelle sowie versierte Analyseergebnisse die objektive Entscheidungsfindung für oder gegen einen Standort. So sorgt die Software nicht nur für Zeitersparnis, sondern sichert auch Entscheidungen ab. „Dabei steht immer die Frage im Fokus, welches Nachfragepotenzial es im Umkreis eines Standortes für einen hagebaumarkt gibt. Dazu werden nicht nur die Einwohner in diesem Gebiet und die dort vorhandene Kaufkraft einbezogen werden, sondern stets auch die Wettbewerber und deren Stärken“, sagt Bianca Blunck. Sie ist bei hagebau für Franchiseverträge verantwortlich und zugleich Projektleiterin rund um die Einführung und Weiterentwicklung von WIGeoStandort für die hagebau.
Screenshot aus Standortanalyse-Tool zur Einzugsgebietsberechnung für Händlernetzplanung

Mit WIGeoStandort lassen sich in nur drei Schritten Einzugsgebiete erstellen.

Testen Sie WIGeoStandort, das Standortanalyse-Tool, GRATIS und unverbindlich! Test endet automatisch.

Strategische Standortentwicklung: Von der Ersteinschätzung von Immobilienangeboten bis hin zur Whitespot-Analyse

„WIGeoStandort ist bei der hagebau in mehreren Abteilungen im Einsatz. Zum Beispiel in der strategischen Standortentwicklung“, berichtet Blunck und fährt fort: „Die Kollegen aus dem Bereich strategische Standortentwicklung arbeiten täglich mit der Software. Zum einen überprüfen sie Immobilienangebote. Eine Ersteinschätzung von Immobilienangeboten geht mit WIGeoStandort äußerst einfach und schnell. Zum anderen suchen sie aktiv nach sogenannten weißen Flecken, also nach Standorten in Regionen, die noch nicht gut mit Do-it-yourself-Anbietern versorgt sind und daher für die hagebau Potenzial bergen.“

Business Intelligence & Analytics: Umsatzprognosen für neue Standorte und Bestandsstandorte

Eine weitere Abteilung bei der hagebau, die vom Standortanalyse-Tool profitiert, ist Business Intelligence & Analytics. „Unsere BI-Spezialisten führen mit WIGeoStandort umfangreiche und tiefgehende Analysen zu Prognosen der Verkaufsumsätze von potenziellen neuen Standorten durch. In diese Analysen fließen viele Standortfaktoren, externe Daten sowie interne Daten ein, wie zum Beispiel die Partnercard-Daten. Solche Analysen werden aber auch für bestehende Standorte erstellt, wenn diese erweitert oder umgebaut werden sollen“, sagt Blunck.

Vertragswesen: Definition von Vertragsgebieten und Überschneidungsanalysen

Auch in ihrer Abteilung – Personal und Recht, Vertragswesen – ist WIGeoStandort im Einsatz. Bianca Blunck erklärt: „Wir nutzen WIGeoStandort, um Vertragsgebiete für die hagebaumärkte zu definieren und deren Schutz nachzuhalten. Des Weiteren erstellen wir Überschneidungsanalysen, wenn die Gefahr besteht, dass ein neuer hagebaumarkt einem alten Standort Umsätze abschöpfen könnte, um Verhandlungen zwischen den beteiligten Gesellschaftern zu begleiten.“

Nachhaltige Gesellschafterentwicklung

Die hagebau Gruppe wächst durch die Aufnahme neuer Gesellschafter. Dies soll nachhaltig und in Einklang mit bereits bestehenden Gesellschaftern geschehen. Die Analysen aus WIGeoStandort helfen, dies umzusetzen. Blunck erklärt: „Im Rahmen der Aufnahme neuer Gesellschafter werden die Standorte neuer Gesellschafter in Hinblick darauf analysiert, ob sie in der Nähe von Bestandsstandorten liegen. Falls dies der Fall ist, werden die benachbarten Gesellschafter vor einer Aufnahme in besonderer Weise angehört.“

Standortbericht für Händlernetzplanung, erstellt im Standortanalyse-Tool WIGeoStandort

In WIGeoStandort lassen sich umfangreiche, detaillierte und aussagekräfte Standortberichte erzeugen.

Alle Funktionen von WIGeoStandort gratis testen. Holen Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Testzugang!

Vorkonfigurierte Berichte, Zeitersparnis und einfache Anwendung waren die entscheidenden Kriterien

Geoanalyse-Tools waren bei der hagebau schon viele Jahre im Einsatz, bevor die Gruppe im Jahr 2020 zu WIGeoStandort wechselte. „Der Bedarf nach wiederkehrenden Analysen stieg ständig, was eine einfachere und schnellere Bearbeitung der Analysen notwendig machte. Die Möglichkeit, dies mit vorkonfigurierten Berichten zu realisieren, bot unser altes Tool nicht, wohl aber WIGeoStandort“, begründet Blunck den Anbieterwechsel. Zudem sei, technisch betrachtet, sehr viel weniger Vorwissen erforderlich, so dass auch Azubis bei Bedarf unterstützen könnten, so Blunck. „Hinzu kommt, dass WIGeoStandort online zur Verfügung steht und bei Bedarf auch mal schnell von unterwegs eine erste, schnelle Analyse erstellt werden kann, um abzuschätzen, ob ein Standort lukrativ sein könnte. Die größten Vorteile von WIGeoStandort aber sind die enorme Zeitersparnis pro Analyse und die schnelle Einarbeitung von Kollegen.“

Gemeinsam eine gute Lösung für die hagebau entwickeln

Nicht nur der Zeitersparnis, einfachen Bedienung und einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis ist Bianca Blunck zufrieden. Auch die Betreuung während der Entwicklungsphase und der aktuelle Service überzeugen. Sie sagt: „Bei der Entwicklung hatten wir stets das Gefühl, dass das Team der WIGeoGIS nicht nur darauf bedacht war, uns die Software zu verkaufen, sondern ihnen daran gelegen war, eine wirklich gute Lösung für die hagebau mit uns gemeinsam zu schaffen.“

Hier geht's zu mehr Informationen über Standortanalyse im Einzelhandel.

WIGeoStandort: Einfach Formular ausfüllen und gratis & unverbindlich testen!

  • Unverbindlicher, kostenloser Test für 30 Tage
  • Test endet automatisch ohne Kündigung
  • Ein Mitarbeiter erklärt Ihnen im kurzen Webinar das Tool*

Renate DUMBERGER

Key Account Manager rd@wigeogis.com
+49 89 321998 41

* Pflichtfelder - Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen

* Hinweis zum kostenfreien Testzugang: Es stehen Ihnen Standardregionen in Deutschland oder Österreich mit ausgewählten Daten zur Verfügung. In Deutschland sind es Stadtteile von München und Umland, in Österreich Stadtteile von Wien und Umland. Die Produkte der WIGeoGIS richten sich an Unternehmen, nicht an Privatpersonen. Benötigen Sie eine einmalige Analyse, stellen wir Ihnen gerne ein Angebot.