Rufen Sie uns an:

DE: +49 89 321998 0
AT: +43 1 7151987 0

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Anforderungen.

Kontaktformular

Regionale Marktanalysen ermöglichen:

  • räumliche Zusammenhänge zu erkennen
  • regionale Besonderheiten zu verstehen
  • sicher und faktenbasiert zu entscheiden
  • Ergebnisse transparent und übersichtlich zu kommunizieren

Regionale Marktanalysen beinhalten Zielgruppen-, Potenzial- und Wettbewerbsanalysen. WIGeoGIS unterstützt Sie mit langjähriger Erfahrung, digitalen Landkarten, Marktdaten und der richtigen Geomarketing-Software.

Zielgruppenanalyse

Zielgruppenanalysen machen regionale Marktpotenziale sichtbar und helfen, das gewünschte Potenziale treffsicher mit dem richtigen Mix aus Werbung, Produkten und Preisen zu erreichen.

Mit gezielter Kundenorientierung lassen sich Bestandskunden binden und Neukunden gewinnen.

Lesen Sie mehr!

Potenziale erkennen

  • Ihre Kundendaten werden mit Informationen zum Wohn- und Geschäftsumfeld angereichert.
  • Wiederkehrende Merkmale beschreiben die Zielgruppe.
  • Geomarketing sagt Ihnen, wo Sie Ihre Zielgruppen finden.

Zielgruppenmerkmale

  • Alter, Geschlecht, Wohnumfeld, Einkommen, Lebensstil, Produktaffinitäten und Medien- und Einkaufsverhalten zählen zu den klassischen Merkmalen.
  • Kundenstrukturanalysen helfen Merkmale und deren räumliche Verteilung zu ermitteln, wenn das soziodemografische Profil Ihrer Zielgruppe nicht hinreichend bekannt ist.

Wissen zu Ihrer Zielgruppe ermöglicht:

  • Vertrieb und Marketing effizient zu steuern
  • Kundensegmente im CRM um relevante Zielgruppenmerkmale anzureichern
  • Streuverluste zu minimieren
  • regionales Category Management
  • optimale Standort- und Vertriebsstrukturen zu schaffen


Mit Geomarketing-Analysen identifizieren Sie Stärken und Schwächen Ihrer Standorte oder Ihres regionalen Vertriebs auf einen Blick.

Regionale Marktpotenzialanalysen

Chancen am Markt trotz hoher Komplexität schnell erkennen

Die Komplexität steigt mit jedem zusätzlichen Vertriebskanal, mit jeder weiteren Zielbranche, mit jedem neuen Absatzmarkt und mit zunehmender Internationalisierung.

Geomarketing-Analysen mit branchenspezifischen Marktpotenzialdaten erlauben, Stärken und Schwächen von Standorten, Gebieten und Wettbewerbern auf einen Blick zu identifizieren.

Regionale Potenzialanalysen helfen, Marktvolumen, Absatzvolumen und Absatzpotential objektiv zu bewerten und geben Antworten auf entscheidende unternehmerische Fragen:

  • Wie verteilen sich meine Kunden und Umsätze?
  • Wie sehen meine regionalen Marktanteile aus?
  • Wo mache ich Gewinn, wo Verlust?
  • Wo bieten sich zusätzliche Wachstumschancen?
  • Wo muss gezielt mit Werbung reagiert werden?
  • Wo war die letzte Werbeaktion erfolgreich?

Lesen Sie mehr!

Regionale Marktpotenziale erkennen

Wettbewerbsanalysen

Den Mitbewerb und seine Aktivitäten richtig bewerten

Die Analyse der Konkurrenz ist wesentlicher Bestandteil jeder systematischen Marktbetrachtung und hilft, die eigene Position richtig einzuschätzen. Breites Wissen über Marktaktivitäten von Wettbewerbern verschafft ein umfangreiches Abbild der Realität und ermöglicht fundierte Aussagen, um:

  • realisierbare Absatzpotenziale einzuschätzen
  • Informationen über den Radius vertrieblicher Aktivitäten von Mitbewerbern zu erkennen und in ihrer Wirkung abzuschätzen
  • eigene regionale Vertriebsaktivitäten kritisch zu hinterfragen und zu bewerten
  • Fakten für Entscheidungen für Restrukturierung und Expansion zu erhalten

Geomarketing eignet sich perfekt für Soll-Ist-Vergleiche, SWOT-Analysen und verlässliche Ziel- und Budgetplanungen.

Fragen Sie den Experten.

"Bei regionalen Marktanalysen haben wir langjährige Expertise. Ich lasse Ihnen gerne weitere Informationen zukommen. Fragen Sie mich."

Simon LÜHR

Senior Consultant

sl@wigeogis.com

+49 89 321998 43

* Pflichtfelder

 
 

FAQ

Die Visualisierung von Unternehmensdaten auf Landkarten bringt entscheidende Vorteile mit sich. Zum einen werden räumliche Zusammenhänge sichtbar, die ohne Geomarketing verborgen bleiben. Zum anderen helfen landkartenbasierte Auswertungen, strategische Entscheidungen rascher und sicherer zu treffen. Menschen sind visuelle Wesen und nehmen Informationen am besten bildlich wahr. Eine Landkarte ist wesentlich intuitiver zu erfassen als ellenlange, unübersichtliche Tabellen. Komplexe Zusammenhänge, wie zum Beispiel die Erreichbarkeiten von Hochpotenzialkunden in Vertriebsgebieten, stellen Landkarten sehr übersichtlich dar. Konsequente landkartenbasierte Analysen und eine darauf aufbauende entsprechend potenzialorientierte Vertriebssteuerung helfen, Unternehmensressourcen effizient einzusetzen.
Mit Geomarketing stellen Sie Ihren Unternehmenskennzahlen entsprechende B2B- oder B2C-Potenziale gegenüber und erkennen aufgrund der Einfärbung der Gebiete auf der Landkarte, wo es Schwächen, Stärken und Chancen gibt. Geomarketing eignet sich perfekt für regionale Soll-Ist- Vergleiche, die Zielplanung sowie Markt- oder SWOT-Analysen. Erreichbarkeitsanalysen, ein mikrogeografisches Scoring, Gravitationsmodelle zu Besuchswahrscheinlichkeiten oder auch der Location-Allocation-Modellen zur Netzoptimierung helfen Standorte und Gebiete schlüssig zu analysieren hinsichtlich Stärken, Schwächen und Wachstumschancen. Dazu werden bestehende und potenzielle Kunden per Geokodierung adressgenau verortet und anschließend räumlich ausgezählt. Durch den Vergleich eigener Geschäftszahlen mit Marktpotenzialen lassen sich regionale Marktanteile, weiße Flecken und mögliche Wachstumsregionen ermitteln. Aktuelle regionale Kennzahlen helfen Marketing, Vertrieb und Expansion gezielt vor Ort aktiv zu werden.
Ist das soziodemografische Profil Ihrer B2C-Zielgruppe nicht hinreichend bekannt, hilft eine Kundenstrukturanalyse mit geostatistischen Methoden, typische Merkmale und deren räumliche Verteilung zu ermitteln. Ihr Kundenstamm wird dazu mit mikrogeografischen Informationen zum Wohn- und Geschäftsumfeld angereichert. Wiederkehrende Merkmale beschreiben die gemeinsamen Eigenschaften Ihrer Zielgruppe und geben zugleich Aufschluss zu relevanten regionalen Markt- und Adressdaten für gezielte Potenzialanalysen.