Interaktive Mediaplanung mit einem WebGIS

Rufen Sie uns an:

DE: +49 89 321998 0
AT: +43 1 7151987 0

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Anforderungen.

Kontaktformular

Mediaplanung: Interaktive Zustellgebietsplanung der Engel AG mit dem WebGIS „myGEO“

Der Anspruch der Engel AG an Kundenorientierung und Transparenz ist hoch. Die Mediaagentur verfügt daher über ein eigenes WebGIS: myGEO.

Seit 30 Jahren ist die Engel AG im Bereich der unadressierten und teiladressierten Zustellung von Werbemitteln erfolgreich. Die Mediaagentur für Haushaltmarketing begleitet für ihre Kunden umfangreiche Kampagnen.

Der klassisch im Briefkasten zugestellte Prospekt zählt nach wie vor zu den beliebtesten Werbekanälen. Insbesondere der Handel greift gerne auf dieses gelernte Medium zurück. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich eine immer stärkere Budgetorientierung und daraus folgend ein enormes Preisgefälle am Markt abgezeichnet. Zeitgleich sind die Ansprüche an Serviceorientierung und Qualität der Dienstleistung gestiegen. Zuverlässigkeit, technische Ausstattung und Expertise sowie Flexibilität sind Schlagworte des Agenturalltags, um eine Kampagne erfolgreich zu machen und Kunden langfristig zu binden. Nicht nur Fullfillment und das Ergebnis der Kampagne sollen stimmen.

„Heute rücken vielmehr die genaue Datenanalyse sowie eine perspektivische Auswertung von Potenzialen in den Vordergrund, um Werbebudgets optimal zu nutzen und gegebenenfalls anzupassen. Der Kundenwunsch, Zustellgebiete zu Kampagnen und Filialen interaktiv betrachten und bearbeiten zu können, sowie das unternehmerische Streben nach größtmöglicher Transparenz, hat die Engel AG den Bedarf an einer eigenen Webanwendung erkennen lassen“, sagt Markus Engel, Vorstandsvorsitzender der Engel AG. Entsprechend wurde die Entwicklung eines WebGIS projektiert.

Anwenderfreundliches und intuitives Mediaplanungs-WebGIS „myGEO“
Entstanden ist myGEO. Das WebGIS bietet durch seine klar strukturierte grafische Gestaltung und anwenderfreundliche intuitive Handhabung, einen offensichtlichen Mehrwert für Planung, Visualisierung und Optimierung von Standorten mit den zugeordneten Verteilgebieten. Das WebGIS setzt sich aus einer Nutzer- und einer Verwaltungskomponente zusammen, die durch logische Trennung einen reibungslosen Einsatz von myGeo gewährleisten. Auf Nutzerseite können Kunden der Engel AG die Verteilgebiete ihrer Standorte online einsehen, anpassen und speichern. Die für Zustellkampagnen wichtige Gesamthaushaltszahl wird für den ausgewählten Standort dauerhaft eingeblendet und bei Gebietsänderungen automatisch angepasst. Ein schneller Überblick über Potenziale und mögliche Gebietsoptimierung ist also ebenso möglich wie der rasche Vergleich verschiedener Projektstandorte. Dem Nutzer bietet sich die Möglichkeit, im Anschluss direkt aus dem Web-Interface ein PDF zu exportieren.

Somit entfällt ein zeitaufwändiger Austausch von Dokumenten. Wichtig ist zudem, dass das Modul in bestehende externe Kundenportale eingebunden werden kann. Während die Nutzerkomponente von myGEO vor allem Transparenz und Planbarkeit in die Zustellgebiete bringt, befasst sich die Verwaltungskomponente mit der qualitätsorientierten Pflege kundenspezifischer Projekte.

Innerhalb der Anwendung ist es Mitarbeitern im Qualitätsmanagement möglich, die aus GEOmarkets, Siedlungsflächen-Zellen oder Postleitzahlen zusammengesetzten, aktuellen Verteilgebiete aller Bestandskunden der Engel AG mit den zugewiesenen Haushaltszahlen einzusehen. Eine schnelle, effektive und konkrete Bearbeitung von kundenseitigen Reklamationen wird so möglich und bleibt jederzeit nachvollziehbar.

Der beste Partner für WebGISEntwicklung
Innerhalb kürzester Zeit konnte die Engel AG mit WIGeoGIS den richtigen Partner für die Entwicklung von myGEO finden. Die Aufgabenstellung war, ein WebGIS-Modul zur standardisierten, automatisierten Gebietsplanung zu entwerfen und programmieren. Nicht nur das technologische Know-how und professionelle Auftreten im Hause WIGeoGIS überzeugten. Auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Partner und Datenlieferanten, panadress marketing intelligence, sowie die Nutzung der bereits bekannten Esri-Plattform waren ausschlaggebende Punkte bei der Entscheidung für WIGeoGIS. Markus Engel zieht ein positives Resümee: „Als ehrgeiziges Projekt begonnen, wurde aus den reiflichen Überlegungen letztlich das Produkt myGEO geboren. Heute nutzen viele der Engel-Kunden unser hauseigenes WebGIS und sind zufrieden“.

Ihr direkter Weg zu uns

Ja, ich habe Interesse an Ihrem Angebot.
Bitte lassen Sie mir hierzu weitere Informationen zukommen.

* Pflichtfelder