Anzahl der Fahrzeuge, Geschwindigkeiten, Pendlerströme

Es gab einmal eine Zeit, in der Verkehrszählungen händisch durchgeführt und Pendlerströme mittels Fragebogen erhoben wurden. Der Aufwand war hoch, die Validität der Ergebnisse gering.

In Zeiten von Big Data basieren Verkehrsdaten auf Trillionen von tatsächlichen Datensätzen. Der niederländische Navigationsgeräte-Hersteller und Geodaten-Anbieter TomTom sammelt seit 2008 anonymisierte, GPS-basierte Verkehrsdaten weltweit. Solche Daten werden auch als Floating Car Data bezeichnet. Das Ergebnis sind historische sowie aktuelle Verkehrsdaten, die in Qualität und Umfang unschlagbar sind.

Welche Verkehrsdaten sind verfügbar?

  • Anzahl der Fahrzeuge in einem Straßenabschnitt oder Gebiet (Verkehrsdichte)
  • durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit
  • im Tagesverlauf nach Wochentagen und Uhrzeiten, sehr feingranulare Zeitfenster
  • Pendlerströme, O/D Analysis (Origin-Destination, Quell-Ziel-Analyse, Ausgangspunkt-Endpunkt): Von wo nach wo bewegen sich Fahrzeuge bzw. Menschen? – Betrachtung nach PLZ, Bezirk/Kreis etc. oder nach Rasterzellen

Ihre Vorteile

  • Auswertung sehr kleinräumig nach Straßenabschnitten, nicht nur ganzen Straßen
  • sehr genaue Planung von Routen/Ankunftszeiten – es werden nicht nur Längen, Geschwindigkeitsbeschränkungen, Straßenklassen etc. herangezogen, sondern tatsächlich gemessene Daten
  • aktuelle Daten, höchst valide
  • bessere Entscheidungen treffen, besser planen
  • Daten weltweit
  • historische Daten rückwärts bis 2008 verfügbar
  • verfügbar via Web-App oder API
  • Standard-Formate wie GeoJSON, Shape, CSV etc.
  • einfache Abfragen, schnelle Ergebnisse
  • verschiedene Möglichkeiten der Ausgabe (geografisch, grafisch, Matrizen etc.)

Klingt gut? Probieren Sie die Verkehrsdaten doch gleich aus! Kostenlos und unverbindlich!

6 Szenarien, in denen Verkehrsdaten Ihnen weiterhelfen

Standortanalyse

Sie planen, eine Tankstelle oder einen Standort im Einzelhandel zu eröffnen und haben bereits eine Anzahl von Objekten in die engere Auswahl gezogen. Neben anderen Daten, die bei der Standortanalyse zum Einsatz kommen, liefern Verkehrsdaten wertvolle Zusatzinformationen.

Zielgruppenanalyse

Sie haben einen Einzelhandelsstandort in einem Gewerbegebiet mit großem Parkplatz und möchten wissen, wo Ihre Kunden herkommen, um Ihre Zielgruppe besser kennenzulernen und entsprechend bewerben zu können. Die Origin-Destination-Analyse-Daten von TomTom liefern Ihnen dazu Antworten.

Optimierung von Öffnungszeiten

z.B. im Lebensmitteleinzelhandel: Gleichen Sie Ihre Kassendaten mit den Verkehrsfrequenzen von TomTom ab und stellen Sie genau fest, ob Ihre Öffnungszeiten zu den Frequenzen passen. Schöpfen Sie Ihr Potenzial aus? Haben Sie zu lange offen? Es kann sich auszahlen, eine Viertelstunde später zuzusperren, weil Sie Umsatz liegenlassen, oder früher, um Personalkosten einzusparen. Die Verkehrsdaten sind sehr genau.

Außenwerbung

Die Analyse der einzelnen Werbeträgerstandorte eröffnet besonders bei flexiblen Werbeträgern (z.B. rotierende Boards, digitale Werbeträger) spannende Möglichkeiten. Mit Verkehrsdaten erfahren Sie, wann Fahrzeuge schnell oder langsam vorbeifahren, wann sie stehen und welche saisonalen Unterschiede (z.B. in der Urlaubszeit) es gibt. So können Sie Sujets gezielter schalten - z.B. mehr Text oder Bild, je nachdem, ob es sich staut oder fließt. Mittels O/D-Analyse der Standorte helfen Sie Ihren Kunden aber auch, Ihre Zielgruppen noch punktgenauer zu erreichen. Wer fährt an meinem Plakat vorbei? Ist die Kaufkraft der Fahrzeuginsassen durchschnittlich, niedrig oder hoch?

Routenplanung

in der Logistik, im Transport etc.; Verkehrsdaten von TomTom liefern die derzeit genauesten am Markt verfügbaren Planungsdaten.

Verkehrsplanung/Stadtplanung

  • Wo sind die Hot Spots, wo staut es sich wann? Welche Veränderungen im Straßennetz werden gebraucht?
  • Wer bewegt sich von wo nach wo? Wo sollen U-Bahn- und Straßenbahnlinien verlängert, Schnellbahnen verdichtet werden usw.?

Auf Basis der bis ins Jahr 2008 zurückreichenden Verkehrsdaten können umfassende Zeitreihenanalysen durchgeführt werden.

Die Szenarien zeigen die Bandbreite an Nutzergruppen, die von Verkehrsdaten profitieren. Handel, Logistik, Transport, Tourismus, Gastronomie, öffentliche Verwaltung sind nur einige davon.


Beispiel 1: Verkehrsstatistiken mit Fahrzeugfrequenzen und Geschwindigkeiten

Verkehrsdaten - Fahrzeugfrequenzen und Geschwindigkeiten pro Straße zu jeder Tageszeit

Die Verkehrsstatistiken können auf viele Arten ausgewertet werden. Die Karte zeigt die absoluten Geschwindigkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt (rot = langsam, grün = freie Fahrt). In der Tabelle erfahren Sie Details zur Fahrzeugfrequenz auf einzelnen Straßen zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Beispiel 2: O/D-Analyse Origin-Destination – Verkehrsströme

Origin-Destination-Analyse: so werden Verkehrsströme sichtbar!

Sie definieren eine Zielregion (orange) und sehen sofort, woher die Fahrzeuge von Pendlern oder von potenziellen Kunden kommen.

Jetzt Verkehrsdaten gratis und unverbindlich testen!

  • Testdaten: Anzahl der Fahrzeuge im Tagesverlauf, Verkehrsströme
  • Unverbindlicher, kostenloser Test
  • Test endet automatisch ohne Kündigung

Ich unterstütze Sie gerne, auch telefonisch.

Norbert HACKNER

Key Account Manager nh@wigeogis.com
+43 1 7151987 28

* Pflichtfelder - Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen

Weitere Datenprodukte, die Sie über WIGeoGIS beziehen können

Regionale Marktdaten für Deutschland

Regionale Marktdaten für Deutschland

Postleitzahlen, Gemeinden oder kleinsträumig in stets gleich großen Rasterzellen: Je nach Ihren Anforderungen stellen wir für Deutschland jedes erdenkliche soziodemografische Merkmal bereit.

Mehr erfahren
Regionale Marktdaten für Österreich

Regionale Marktdaten für Österreich

WIGeoGIS integriert Daten der Statistik Austria in das Geomarketing-Datenprodukt ArcAustria, jährlich aktuell. Für Österreich stehen umfassend hochwertigste Marktdaten zur Verfügung. Auf jeder räumlichen Ebene.

Mehr erfahren