Rufen Sie uns an:

DE: +49 89 321998 0
AT: +43 1 7151987 0

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Anforderungen.

Kontaktformular

Mit Geomarketing-Analysen optimieren Industrieunternehmen die Strukturen ihrer Vertriebs- & Servicegebiete und unterstützen den Außendienst bei der Zielerreichung. Unternehmen aus der Industrie setzen Geomarketing in folgenden Bereichen ein:

  • Sales: Optimierung von Verkaufsgebieten und Händlernetzen
  • Außendienst: Bessere Besuchsplanung, kürzere Reaktionszeiten, übersichtliche Erfolgskontrolle
  • Controlling: Identifizierung von Chancen und Risken durch Darstellung der KPIs auf Landkarten
  • Standort: Auswahl und Standortplanung für Logistik
  • Marketing: Unterstützung von Vertriebs- und Handelspartnern bei der regionalen Marktbearbeitung
Die Industrie profitiert von Geomarketing in vielerlei Hinsicht. Kunden, Handelspartner, Vertriebsgebiete und Standorte haben einen Raumbezug.

Vertrieb und Controlling

Rasche Anpassung an neue Marktsituationen

Vertrieb

Geografische Analysen zeigen Ihre regionale Marktdurchdringung und die Gebiete mit den größten Wachstumschancen - gesamt, nach Sparten oder einzelnen Produkten. So können Industrieunternehmen ihre Vertriebsgebiete und Händlernetze rasch an neue Marktsituationen anpassen. Wettbewerbsanalysen vervollständigen das Bild.

Sie entwickeln auch Gebietsstrukturen für neue Märkte und Produkte. Die Vertriebsgebiete lassen sich nach Potenzial, Arbeitslast und Routen optimieren, erweitern oder zusammenlegen. So stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter die Zeit bei den aussichtsreichsten Kunden verbringen, anstatt auf der Straße.

Besuchsplanung im Außendienst

Mittels Geomarketing-Software erreicht ein Außendienstmitarbeiter eine intensivere Marktbearbeitung, schnellere Zielerreichung und effizientere Besuchsplanung. Stets im Blick – Kunden und Prospects. So kombiniert er Terminwünsche der Kunden optimal mit Neukundenakquise. Dies spart Kosten und Fahrzeiten. Durch ständige Überwachung der eigenen KPIs organisieren sich Ihre Mitarbeiter besser und ergreifen eigenständig entsprechende Maßnahmen.

Besuchplanung mit WebGIS-Software

Controlling

Mithilfe von Geomarketing lassen sich Key Performance Indicators übersichtlich auf digitalen Landkarten anzeigen. Mit Farbcodes eingefärbte KPIs auf den Karten dienen Controlling und Sales beispielsweise als Frühwarnsystem um die Erreichung von Umsatzzielen schnell zu erkennen. Auf einen Blick ist klar, wo (Land, Region, Gebiet, etc.) das Geschäft im Plan, schlecht oder gut läuft. Werden die Ziele nicht erreicht, sendet die Software entsprechende Informationen. Somit können die Betroffenen schneller reagieren und Maßnahmen ergreifen.

Die Darstellung von Potenzial-Performance-Matrizen auf digitalen Karten mittels GIS-Software zeigt, in welchen Gebieten der Markt bereits gesättigt ist und wo Chancen zu wenig genutzt werden.


Standortwahl und Standortplanung für Logistik

Industrieunternehmen besitzen länderübergreifende Logistik- und Händlernetze. Mit Geomarketing lassen sich Warenströme analysieren und verstehen. So identifizieren Industriegüterunternehmen, wo Lager und Lieferanten aus logistischer Sicht ideal liegen, um Kunden optimal und gleichzeitig effizient zu beliefern. Das spart Kosten.

Marktanalysen mit Geomarketing

Regionale Märkte analysieren

Geomarketing ermöglicht Wettbewerbsanalysen nach Märkten und zeigt, wo ein Industrieunternehmen Marktchancen und Kundenpotenziale hat. Je vielfältiger das Produktportfolio eines Unternehmens ist, desto segmentierter sind die Märkte. Geomarketing ist das ideale Werkzeug, das aktuelle KPIs mit externen Marktinformationen, wie Potenzialen, Mitbewerbern oder Marktanteilen verbindet.


Weitere Information

Fragen Sie den Experten

"Wir stehen Ihnen als Partner zur Seite, egal ob als Berater mit unserer Analyse-Kompetenz oder mit der optimalen GIS-Software."

Martin ORTNER

Consultant

mo@wigeogis.com

+43 1 7151987 29

* Pflichtfelder

 
 

FAQ

Ja. Landkartenlösungen von WIGeoGIS wurden bereits an verschiedene ERP- und CRM-Systeme angebunden. Dies ermöglicht tagesaktuelle Analysen ohne aufwendige Import-Vorgänge. Jeder Anwender greift so stets auf die aktuellsten, für ihn relevanten Informationen zu.
Die Darstellung von internen und externen Daten auf Landkarten ermöglicht es Ihnen, räumliche Zusammenhänge in Ihren Marktgebieten zu erkennen. Die gewonnenen Informationen dienen sowohl als Grundlage für operative Entscheidungen, als auch für die strategische Ausrichtung wie Identifizierung von Potenzialgebieten.
Ja. Wiederkehrende Fragestellungen können unter Berücksichtigung der unternehmensinternen Vertriebsstrukturen für jede Ihrer räumlichen Ebenen und Strukturen (regional, national bis international) automatisiert mit Unternehmenskennzahlen erstellt werden. Dies ist mit bestehenden Erweiterungen für das WIGeoWeb möglich.
Die räumliche Darstellung von KPIs (Key Performance Indicators) ermöglicht eine neue Sicht auf Ihr Business. Auf einen Blick stellen Sie fest, in welchen Regionen Ihre Kundenanfragen wachsen oder schrumpfen. Dies ermöglicht rasches Gegensteuern und die Identifikation von Schwachstellen im Vertrieb und Marketing.