Software für Datenaustausch zwischen ArcGIS und Excel mit dem GISconnector for Excel

Rufen Sie uns an:

DE: +49 89 321998 0
AT: +43 1 7151987 0

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder Anforderungen.

Kontaktformular

GISconnector for Excel: Software für Datenaustausch

Dynamische Übertragung von Daten und Funktionen zwischen ArcGIS Desktop und Microsoft Excel.

GISconnector for Excel von GI Geolabs bietet damit die erste und einzige Software an, die eine reibungslose sowie dynamische Übertragung von Daten und Funktionen zwischen ArcGIS Desktop und Microsoft Excel ermöglicht. WIGeoGIS vertreibt das Produkt.

Die Zusammenarbeit zwischen Excel und ArcGIS ist bei Geomarketing-Fragestellungen meist unumgänglich. Bisweilen stellt sich aber der Austausch von Daten und Funktionen zwischen diesen beiden Programmen kompliziert und langwierig dar. Der GISconnector for Excel der Firma GI Geolabs löst dieses Problem. Die Software besteht aus einem Add-In für ArcGIS Desktop und einem zweiten Add-In für Microsoft Excel.

Die Add-Ins kommunizieren miteinander. Der GISconnector ermöglicht damit nicht nur, Daten zwischen ArcGIS und Excel bidirektional zu übertragen. Die beiden Programme tauschen auch Selektionen und Filter untereinander aus. Dadurch können Funktionen, welche in Excel zur Verfügung stehen, auf Daten in ArcGIS angewendet werden und umgekehrt. „Der GISconnector for Excel revolutioniert die Art und Weise wie Unternehmen Fragestellungen mit ArcGIS und Excel bearbeiten. Es ist ein Quantensprung in Richtung Zeitersparnis, Fehlerminimierung und Komfort“, sagt Matthias Abele, Geschäftsführer der GI Geolabs GmbH.

GISconnector - Verbindung zwischen ArcGIS und Excel

Alle GISconnector-Funktionen im Überblick

Der GISconnector for Excel stellt die kürzeste Verbindung zwischen ArcGIS und Excel dar. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wesentlichen Funktionalitäten.

Verbinden Sie ArcGIS und Excel Daten miteinander:

  • Stellen Sie eine Verbindung her, indem Sie ArcGIS Daten nach Excel exportieren oder
  • verbinden Sie Ihre ArcGIS Daten mit bestehenden Excel Daten

Bidirektionale Verbindung zwischen Feature-Klassen und Excel-Tabellen mit Daten-Synchronisation:

  • Synchronisierung von Datenänderungen zwischen Excel-Tabellen und ArcGIS Attribut-Tabellen ohne Editier-Sitzung
  • Speichern der Datenverbindung mit Einstellungen, also exakte Auswahl der zu übertragenden Spalten von ArcGIS nach Excel bzw. von Excel nach ArcGIS
  • Übertragen von Spalten, die umbenannt oder neu anlegt wurden

Erstellung neuer Feature mit ArcGIS und Eingabe der zugehörigen Sachdaten mit Excel:

  • Sofortige Übertragung von in ArcGIS neu erstellter Features nach Excel und dort Eingabe der Sachdaten
  • In Excel-Spalten enthaltene Formeln bleiben erhalten trotz Übertragung neuer Features aus ArcGIS

Übertragen von Selektionen und Definitionsabfragen nach Excel:

  • von in einem ArcGIS Layer selektierten Objekten in Excel als Selektion
  • von in einem ArcGIS Layer selektierten Objekten in Excel als Filter
  • von Definitionsabfragen eines ArcGIS Layers in Excel als Filter

Übertragen von Selektionen und Filtern nach ArcGIS:

  • von in Excel selektierten Daten nach ArcGIS als Selektion
  • von in Excel selektierten Daten nach ArcGIS als Definitionsabfrage
  • von Filtern der Excel-Tabelle als Definitionsabfrage nach ArcGIS
  • von Filtern der Excel-Tabelle als Selektion nach ArcGIS

Der GISconnector führt die ArcGIS- und Excel-Welt zusammen und schafft ein mächtiges Gesamtsystem. „Weitere leistungsstarke Funktionen sind bereits geplant. Auch Kundenreaktionen und -wünsche fließen in unseren Optimierungsprozess ein“, so Matthias Abele zu den Weiterentwicklungsplänen des GISconnectors.

Systemvoraussetzung für den GISconnector sind ArcGIS Desktop 10.1 oder höher und Microsoft Excel 2007 oder höher.

Fragen Sie den Experten.

"Ich informiere Sie gerne über die Vorteile des GISconnectors. Die ArcGIS-Erweiterung macht den Datenaustausch mit Excel wirklich bequem."

Martin ORTNER

Consultant

mo@wigeogis.com

+43 1 7151987 29

* Pflichtfelder